Spendenquittung gemeinnütziger verein Muster

Spendenquittung gemeinnütziger verein Muster

Jede einzelne Instanz, in der eine Spende bis zu 250 US-Dollar beträgt, benötigt keine Quittung. Nach dieser Regel kann eine Person zehn (10) Reisen unternehmen, um Kleidung zu spenden und diese als Steuerabzug ohne Nachweis oder Quittung geltend zu machen. Sobald der Betrag für jede Spende 250 USD oder mehr erreicht, ist eine Quittung erforderlich. (26 U.S. Code Nr. 175(f)(8)(A)) 1) Token-Ausnahme: Unwesentliche Waren oder Dienstleistungen, die eine gemeinnützige Organisation gegen Einen Beitrag erbringt, müssen nicht in der Bestätigung beschrieben werden. Gut und Leistungen gelten als unerheblich, wenn die Zahlung im Rahmen einer Spendenaktion erfolgt, bei der eine gemeinnützige Organisation den Spender über die Höhe des Beitrags informiert, der ein abzugsfähiger Beitrag ist, und: Es gibt keine spezifischen Formate für Spendenbelegvorlagen. Sie können Eine eigene Vorlage für Ihre Organisation erstellen, damit sie vorbereitet wird, falls eine Spende an Ihre Gruppe übergeben wird. Lohnabzüge: Für wohltätige Beiträge, die durch Lohnabzug geleistet werden, kann der Spender beide der folgenden Dokumente als schriftliche Mitteilung der Wohltätigkeitsorganisation verwenden: Ein Beispiel für einen gegen den Preis: Ein Spender gibt einer gemeinnützigen Organisation 100 Dollar im Austausch für ein Konzertticket mit einem beizulegenden Marktwert von 40 Dollar. In diesem Beispiel darf der Steuerabzug des Spenders 60 USD nicht überschreiten.

Da die Zahlung des Spenders (gegen einen Beitrag) 75 USD übersteigt, muss die wohltätigkeitsgebende Organisation dem Spender eine Offenlegungserklärung übermitteln, auch wenn der abzugsfähige Betrag 75 USD nicht übersteigt. A 501 (c)(3) ist eine Art von Organisation oder Körperschaft, die als Wohltätigkeitsorganisation eingestuft wird und in der Lage ist, wohltätige Beiträge anzunehmen. Beiträge zu einem 501(c)(3) sind steuerlich absetzbar, wenn sie vor Dem Ende des Steuerjahres gewährt werden. Ein Pfand oder Zahlungsversprechen zählt nicht. Alle 501(c)(3)-Organisationen müssen vom IRS im Rahmen eines strengen Genehmigungsverfahrens genehmigt werden. Wenn eine Organisation 501(c)(3) zertifiziert ist, wie es die meisten bekannten Wohltätigkeitsorganisationen sind, ist es sicher, eine Spende zu geben, in dem Wissen, dass sie steuerlich absetzbar sein kann. Empfohlen (nicht erforderlich) – Die Quittung sollte die folgende Erklärung enthalten:” Es gab keine Waren oder Dienstleistungen, die im Rahmen dieser Spende bereitgestellt wurden.” Ist eine Quittung erforderlich? Ja, die erhaltene Spende war größer als 75 Dollar und sie erhielten Waren. In der Quittung sollte es heißt, dass der Wert der erhaltenen Waren höher war als der Beitrag, so dass kein gemeinnütziger Beitrag zulässig ist. Gemäß Seite 2 der IRS-Publikation 1771 muss die Quittung Folgendes enthalten: Ein Beispiel für eine symbolische Ausnahme: Wenn eine gemeinnützige Organisation einen Kaffeebecher mit seinem Logo gibt und die Organisation 9,10 USD oder weniger an einen Spender kostet, der 45,50 USD oder mehr beisteuert, kann die Organisation angeben, dass keine Waren oder Dienstleistungen als Gegenleistung für den Beitrag in Höhe von 45,50 USD bereitgestellt wurden.


Sem categoria
Page Reader Press Enter to Read Page Content Out Loud Press Enter to Pause or Restart Reading Page Content Out Loud Press Enter to Stop Reading Page Content Out Loud Screen Reader Support